• A A A
  • Aktivitäten für den Barfußpfad im Jungbornpark

    Aktivitäten für den Barfußpfad im Jungbornpark

    Nach einigen Jahren Standzeit mussten die Hinweistafeln erneuert werden. An den Aufständerungen „nagte der Zahn der Zeit“, an einigen Tafeln haben sich „unerwünschte Künstler (Sprayer)“ ausprobiert. Dank der freiwilligen Arbeit von Werner Renz, Norbert und Philipp Hagel und Wolfgang Reith sind die Schilder nun wieder stabil und sauber.

     

    Arbeiten am Barfußpfad

     

     

    Weitere unaufschiebbare Reparaturarbeiten waren an der Wassertretstelle, dem sogenannten „Kneippbecken“, nach mittlerweile siebenjähriger Nutzungszeit erforderlich. Ende Juni 2017 haben sich Norbert und Philipp Hagel, André Bothe und Sven Weiß (alles Mitglieder bei Repelen Aktiv) ihre Arbeitskleidungen angezogen und alle entstandenen Schwachstellen wieder in Ordnung gebracht.

    IMG_0432

    IMG_0426

     

    Und – „last but not least“ – darf man und muss man sich nach erfolgreichem Arbeitsabschluss auch belohnen!

    IMG_0436