• A A A
  • So sehen Sieger aus…

    Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b der Justus-von-Liebig-Schule waren super cool drauf, als ihre Lehrerin Ursula Schmidtke am 01. Juli auf den Auslöser drückte. Keiner hätte vorher gedacht, dass dieser Tag so lustig und interessant werden würde.

    Handy Ursula 257

    Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b der Justus-von-Liebig-Schule waren super cool drauf, als ihre Lehrerin Ursula Schmidtke am 01. Juli auf den Auslöser drückte. Keiner hätte vorher gedacht, dass dieser Tag so lustig und interessant werden würde.

    Als Frederike Jäger und Uschi Schmidtke, die beiden Klassenlehrerinnen der Klasse 5b, den Vorschlag machten, den Barfußpfad im Jungbornpark in Repelen zu besuchen, war das Schülerentsetzen schon mindestens so groß wie die Enttäuschung; was soll schon dran sein können, mit nackten Füßen über Stock und Stein zu laufen. Das konnte ja nur „abgespackt“ sein. „Unsere Schüler waren zuerst komplett unmotiviert, waren aber dann nach sehr kurzer Zeit durch die attraktive und abwechslungsreiche Gestaltung des Pfades völlig in den Bann des Kurbetriebs gezogen“ berichtet Ursula Schmidtke.

    „Wir hatten dort einen sehr schönen Morgen. Zusätzlich hat die liebevolle Betreuung durch Frau Wittfeld eine Atmosphäre des Wohlfühlens für unsere Schüler geschaffen. Am Ende des Morgens waren alle Schüler im eiskalten Wasser sowie im Lehmbecken und hätten dort noch Stunden verbringen können“ ergänzt Frederike Jäger.

    Anschließend ist die Klasse entlang des Moersbaches, inklusive Wasserschildkröten, Kormoran und Reiher, nach Hause gewandert. Dass es ein gelungener Morgen für die 5b und die Lehrerinnen war, beweist das Bekenntnis, gerne wiederzukommen.

    Die Schulleiterin Claudia Corell war sichtlich überrascht und hocherfreut, als sie von dieser erfolgreichen Aktion der Klasse 5b) (heute 6b) mit ihren Lehrerinnen erfuhr. Alle Beteiligten freuten sich gemeinsam bei der Preisübergabe – 200 € für die Klassenkasse – durch die erst und zweite Vorsitzende des Vereins „Repelen aktiv e. V.“ Traute Olyschläger-Ohlig (…) und Marliese Brinkmann.

    Übrigens: Wer noch in diesem Jahr der Schulklasse diesen Spaß nachmachen möchte, sollte sich sputen, denn witterungsabhängig wird der Barfußpfad im Laufe des Oktobers während der Winterzeit bis zur Eröffnung im Frühling 2015 geschlossen sein. Also schnell noch eine Barfuß-Kreislaufdusche abholen, damit der Schnupfen im Winter keine Chance hat.

    P1010945

    Der FOTOWETTBEWERB zum BARFUßPFAD ist beendet; die Sieger sind informiert, die Preise verteilt. Die schönsten Fotos sind hier zu sehen:
    Barfußpfad Fotowettbewerb