• A A A
  • Weihnachtsmarkt in Repelen 2014

    Weihnachtsmarkt 2014
    Zum Weihnachtsmarkt auf dem Platz vor der Repelener Dorfkirche lädt der Verein Repelen aktiv ein. Am Samstag, den 29. November in der Zeit von 15 bis 20 Uhr wird den Besuchern rechtzeitig vor dem 1. Advent das stimmungsvolle vorweihnachtliche Ambiente geboten, an das sich die Menschen in den letzten Jahren gewöhnt haben und auf das sich viele freuen.

     

    Um 17 Uhr lädt der Posaunenchor Repelen zum Mitsingen der bekannten und beliebten Weihnachtslieder bei der Turmmusik ein.Viele Repelener Vereine und Organisationen sorgen für das leibliche Wohl der Besucher: Repelen aktiv, der Felke-Verein, der VfL 08 Repelen, der MGV Liederkranz, das Ev. Familienzentrum Repelen, die Kita Bauklötzchen  und der Johann-Heinrich-Wittfeld Wohnverbund der Grafschafter Diakonie sorgen dafür, dass durch ihre Angebote der typische wunderbare Weihnachtsmarktsduft von Glühwein, Bratwurst, Gebäck und anderen Köstlichkeiten den Platz vor der Dorfkirche bereichern wird. Von Erbsensuppe bis zu Reibekuchen, Bigos und den beliebten Kartoffelspiralen ist an alles gedacht. Die Kleinen kommen nicht zu kurz:Kinderpunsch, Zuckerwatte und Popcorn werden natürlich auch angebotenDie Katholische Integrative Kita St. Martinus, der Förderverein der Kita Konrad-Adenauer-Straßedie Kita Bauklötzchen und das Evangelische Familienzentrum Repelen bieten wunderschöne Dekorationen und Geschenkideen an. EinigePrivatpersonen haben ihr Kommen zugesagt, diese Stände runden das verführerische Angebot des Repelener Weihnachtsmarktes ab. Der Nikolaus wird die Kinderherzen auf dem Platz an der Linde  ab 15  Uhr mit kleinen Gaben schneller schlagen lassen. Von 16  bis 17 Uhr werden Anja und Chantal Vogelsberger eine besinnliche Feierstunde in der Dorfkirche  präsentieren. Die beiden jungen Damenhaben diese Stunde allein vorbereitet. Geschichten, Lieder und mehr werden die großen und kleinen Besucher erfreuen. Am Ausgang hat der Felke-Verein für die Kinder selbst gebackene Plätzchen und Weihnachtssüßigkeiten vorbereitetDerRepelener Weihnachtsmarkt am 29. November mit seiner ganz besonderen Atmosphäre wird sicher wieder zu einem beliebten Anziehungspunkt in der VorweihnachtszeitTraute Olyschläger-Ohlig freut sich, dass wiederum viele freiwillige Helfer zu diesem Fest dabei sein werden.

    Die Turmmusik des Posaunenchores Repelen unter der Leitung von Michael Wittfeld erklingt außerdem an den drei darauf folgenden Adventsamstagen jeweils um 17 Uhrauf dem Platz an der Linde vor der evangelischen Kirche.